francais


 

Anleitung Film einreichen in 5 Schritten
1. Film erfassen und Erfassung abschliessen
Als erstes erfassen Sie alle Angaben wie Kategorie, Einreichung für Spezial Edi. Titel, Dauer, Filmbeschrieb, Technischer Beschrieb, Kernzielgruppe und Zielwirkung. Dann können alle beteiligten Personen (Credits) erfasst werden. Wichtig: Ohne korrekte Angaben zu den Filmschaffenden (Drehbuch, Regie, Kamera, Production Design, VFX, Musik) kann die Einreichung nicht mit einem Spezial Edi. ausgezeichnet werden. Die Daten können während der Erfassung jederzeit gespeichert, korrigiert und geändert werden. Unter dem Kontextmenü ‚Actions’ sehen Sie welche Handlungen möglich sind. Sobald alle Angaben erfasst sind, erscheint in der Übersicht unter ‚Gut zum Druck’ der Vermerk ‚pendent’. Um den Film anmelden zu können müssen Sie vorher das GzD für die Credits einholen.

2. Gut zum Druck
Unter 'Actions' auf 'Gut zum Druck verschicken' klicken. Das System verschickt an die erste unter 'Produktionsfirma' aufgeführte Person ein E-Mail mit den Credits. Diese hat 24 Stunden Zeit, die Credits zu überprüfen.
a) Der Filmproduzent kann die Credits mittels dem ihm zugesandten Link bestätigen. Das System gibt danach die Anmeldung frei (wenn unter 'Gut zum Druck' 'erledigt ' steht). Der Film kann unmittelbar danach angemeldet werden. b) Der Filmproduzent macht Vorschläge für Anpassungen, der Einreicher bekommt ein E-Mail und kann selber entscheiden, welche Anpassungen bei den Credits gemacht werden sollen. Nach erfolgtem Feedback seitens Filmproduzent kann der Film vom Einreicher sofort angemeldet werden.
c) Der Filmproduzent gibt kein Feedback. Der Film kann nach Ablauf der Frist von 24 Stunden ohne weiteres angemeldet werden.
d) Mit der Funktion ‚Gut zum Druck nochmals versenden’ kann erneut ein GzD versandt werden, bei Bedarf auch an eine weitere E-Mail-Adresse.

3. Anmeldung abschliessen
Unter Actions auf den Link 'anmelden' klicken. Das System führt durch den Anmeldeprozess. Sobald dieser abgeschlossen ist, können die Daten nicht mehr geändert werden. Das System generiert automatisch Bestätigung, Rechnung und upload-link

4. Film hochladen oder auf Datenträger kopieren
Der Film kann mit dem upload-Link hochgeladen werden. Man kann das File auch auf einen Datenträger kopieren und diesen einsenden (dann unbedingt Anmeldeformular beilegen, sonst kann der Datenträger nicht retourniert werden).

5. Rechnung begleichen
Die Rechnung wird per E-Mail an den Einreicher geschickt und ist auch als PDF-File unter ‚Actions’ verfügbar. Kein Postversand. Bitte beachten: Ein Film gilt erst dann als eingereicht, wenn er bis 31. August angemeldet, bezahlt und die Filmdaten hochgeladen resp. eingesandt sind. Im Übrigen verweisen wir auf das aktuelle Wettbewerbs-Reglement.
Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)